LWL-Industriemuseum - Zeche Zollern

Ihr Kartenvorteil

Bei Vorlage der Kundenkarte erhält der Karteninhaber 15 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Gilt nicht bei Sonderveranstaltungen.

Beschreibung

Über 100 Jahre ist die Zeche Zollern alt und fasziniert bis heute vor allem durch ihre Architektur und ihre einzigartige Technik aus der Zeit der Jahrhundertwende. Die Maschinenhalle mit der markanten Stahlkonstruktion und dem prächtigen Jugendstilportal gilt als eines der ersten Industriedenkmale von internationaler Bedeutung. Die Tagesanlagen im Stil der Backsteingotik trugen dem Bergwerk den Beinamen "Schloss der Arbeit" ein. Die Dauerausstellung präsentiert zeittypische Entwicklungen des Bergbaus in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dazu gehören Versuchseinrichtungen zur Vermeidung von Bränden und Explosionen, Verbesserung der Lampen, betriebliche Gesundheitsförderung und vor allem die systematische Ausbildung.

Anbieter

LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Ort
Grubenweg 5
44388 Dortmund
Weitere Informationen
Telefon: +490231/ 69 61 111
Faxnummer:+490231/ 69 61 114
E-Mail:zeche-zollern@lwl.org
Internet:www.lwl-industriemuseum.de